LOGIN
  SEARCH
  

PORTUGUESE CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
FORUM
Welcome to portuguesecharts.com
Portuguese football / portuguese foo...
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
Weekly chart from 19 DEC 1977
Anedotas portuguesas - best of


 
HOMEFORUMCONTACT

ARCADE FIRE - BLACK WAVE/BAD VIBRATIONS (SONG)

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:57Neon BibleSonovox / Mercury
06025 1723388
Album
CD
02/03/2007
MUSIC DIRECTORY
Arcade FireArcade Fire: Discography / Become a fan
Official Site
ARCADE FIRE IN PORTUGUESE CHARTS
Albums

TitleEntryPeakweeks
Neon Bible11/200724
The Suburbs33/2010114
Reflektor44/2013113
Everything Now31/2017110
SONGS BY ARCADE FIRE
Abraham's Daughter
Afterlife
Antichrist Television Blues
Awful Sound (Oh Eurydice)
Black Mirror
Black Wave/Bad Vibrations
Brazil
Broken Window
Burning Bridges
Chemistry
City With No Children
Cold Wind
Creature Comfort
Crown Of Love
Culture War
Deep Blue
Electric Blue
Empty Room
Everything Now
Flashbulb Eyes
Games Without Frontiers
Get Right
Good God Damn
Haïti
Half Light I
Half Light II (No Celebration)
Headlights Look Like Diamonds
Here Comes The Night Time
Here Comes The Night Time II
I Give You Power (Arcade Fire feat. Mavis Staples)
I'm Sleeping In A Submarine
In The Backseat
Infinite Content
Intervention
It's Never Over (Hey Orpheus)
Joan Of Arc
Keep The Car Running
Lenin
Life On Mars? (Arcade Fire / David Bowie)
Modern Man
Month Of May
My Body Is A Cage
My Heart Is An Apple
Neighborhood #1 (Tunnels)
Neighborhood #2 (Laïka)
Neighborhood #3 (Power Out)
Neighborhood #4 (7 Kettles)
Neon Bible
No Cars Go
Normal Person
Ocean Of Noise
Old Flame
Peter Pan
Porno
Poupée de cire, poupée de son
Put Your Money On Me
Ready To Start
Rebellion (Lies)
Reflektor
Rococo
Signs Of Life
Speaking In Tongues
Sprawl I (Flatland)
Sprawl II (Mountains Beyond Mountains)
Suburban War
Supersymmetry
Surf City Eastern Bloc
The Suburbs
The Suburbs (Continued)
The Well And The Lighthouse
The Woodlands National Anthem
Une année sans lumière
Vampire / Forest Fire
Wake Up
Wasted Hours
We Don't Deserve Love
We Exist
We Used To Wait
Windowsill
You Already Know
ALBUMS BY ARCADE FIRE
Arcade Fire
Everything Now
Funeral
Neon Bible
Reflektor
Scenes From The Suburbs
The Suburbs
DVDS BY ARCADE FIRE
Miroir noir
The Reflektor Tapes
 
REVIEWS
Average points: 4.88 (Reviews: 16)
****
gefällt - besonders die instrumentalen teile..
*****
finde ich stark, besonders live spürt man die intensität dieser vielzahl an instrumenten noch besser... régine und ihr part sind wohl die kleinen, bösen wellen. als dann mit win butler bad vibrations folgt, kommt dann sozusagen der tsunami. die "uuhuuhuuhuuhuuhuuh"'s sind dann wohl die stürmischen winde... die galeere droht zu versinken, wenn sie nicht schon von arcade fire verbrannt wurde ;)

*****
Aufgerundete 5*, wobei ich vor allem den ersten Teil stark finde.. geniale Melodie, tolle Atmosphäre. Der zweite, etwas härtere Teil ist aber auch gelungen.
******
Mindestens sechs Sterne für dieses Meisterwerk! Eigentlich ja zwei Songs in einem und beide sehr dramatisch, spannend und einfach herrlich. Dazwischen mal ein paar Zeilen französisch gesungen. Der Übergang zu "Bad vibrations" ist fast das Beste an diesem Titel. Für mich ganz klar der beste Song von Arcade Fire überhaupt. Macht richtig süchtig und ist auch nach zig Mal hören noch Gänsehaut pur.

"Nothing lasts forever, that's the way it's gonna be, there's great black wave in the middle of the sea..."

Absolut fantastisch!
*****
typische arcade fire - nummer, großartig wie immer
******
Bin ebenfalls mit 6* dabei. Wahnsinn...
******
Zwei Songs in einem, konsequent in zwei Hälften geteilt; die eine hymnisch-leichter Pop, die zweite eine energischere, zugleich im Tempo gedrosselte Sound-Wand, die endgültig eine glatte Höchstwertung sichert.
*****
Ach, der zweite heißt echt "Bad Vibrations", nicht umgekehrt? Ist ja verwirrend ^^
Wie auch immer, auch ich mag die tolle Zweiteilung des Songs ... allerdings vor allem deshalb, weil mir der erste Part nicht sonderlich gefällt (ganz okay ist er schon), der zweite dafür umso mehr. Und vor allem der Übergang ist spannend! Im zweiten Teil gefallen mir dann die Chöre, die mich im ersten eher nerven, auch so richtig gut. Gegen Ende wird es leider ein bisschen langweilig, da passiert nicht viel Neues.
Für mich kein Meisterwerk, aber ein richtig schöner Track.
****
naja, besonders professionell klingt der song nicht
*****
Der Übergang von Surfrock-inspiriertem Chassagne-Song (inklusive Comedian-Harmonists-Chor!) in einem dramatischen, düsteren Stampfer ist grossartig.
Last edited: 05.08.2011 18:28
****
Ist schon okay, aber ohne dass er mich jetzt gross begeistern würde....

4 +
*****
Dramatischer als ein Kirchenmännerchor
*****
Pretty good track.

Edit: Great track now, I like the change up halfway through.
Last edited: 15.04.2011 05:39
******
Sehr starke Nummer, klare 6*.
Last edited: 31.03.2012 22:37
***
Just average.
****
ordentlicher Song, bei dem mir vor allem die weiblichen Vocals am Anfang und der Backgroundgesang gefallen...
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.05 seconds